Allgemeine Artikel

Inner Wheel Club spendet 1100 Euro an “Kolibi”

BBV vom 22.12.2018
Wir danken dem BBV, dass wir den Bericht hier übernehmen dürfen.

In der Hütte der Guten Taten auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt haben die Mitglieder des Inner Wheel Clubs Bocholt Borken selbst gehäkelte Schwämmchen verkauft.

In der Hütte der Guten Taten auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt haben die Mitglieder des Inner Wheel Clubs Bocholt Borken selbst gehäkelte Schwämmchen verkauft. Foto: iwcbb

Bocholt (vdl). Die Weihnachtsmarktaktion in der Hütte der Guten Taten war für den Inner Wheel Club Bocholt Borken nach eigenen Angaben ein voller Erfolg. So konnten durch den Verkauf von selbst gehäkelten Schwämmchen und gebackenen Waffeln 1100 Euro an den katholischen Verein für soziale Dienste (SKM) gespendet werden, wobei das Geld insbesondere für die Gruppe Kolibri bestimmt ist, die sich vorrangig um Kinder und Heranwachsende aus Familien abhängiger Eltern kümmert. Das teilt Clubkorrespondentin Cornelia Siemes mit.

„Wir wurden von dem sehr guten Zuspruch dieser Aktion überrascht. 90 Prozent der Schwämmchen waren schon am Samstagabend ausverkauft“, berichtet Siemes. Insgesamt seien an beiden Tagen 100 Schwämmchen verkauft worden.

Wie berichtet, feiert der Inner Wheel Club Bocholt Borken in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Auch aus diesem Anlass bezog der Verein für einen guten Zweck an einem Dezember-Wochenende die Hütte der Guten Taten auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt.

Bericht von den 6. Bocholter Männertagen

16. September bis 8. November 2018

Die 6. Bocholter Männertag 2018 waren ein voller Erfolg. Alle neun Veranstaltungen waren gut besucht.


Männer und Frauen gehen gemeinsam auf eine „Mopedtour“

An der ersten Veranstaltung, der Motorradtour durchs Münsterland, nahmen 11 Motorradfahrer auf ihren Maschinen teil. Die Fahrt ging bei herrlichem Motorradwetter über 240 Kilometer durch das Münsterland. Natürlich durften die Pausen am „Drögen Pütt“ in Haltern und am Longinusturm in den Baumbergen nicht fehlen. Am Ende der Fahrt wartete schon beim SKM der Grill mit leckerem Fleisch auf die Fahrer.

Weiterlesen

6000 € Spende für Kolibri vom Lions Club Bocholt-Westfalia

Die Damen des Lions Club Bocholt-Westfalia bei der Scheckübergabe an den
Verein für soziale Dienste Bocholt.

Wir danken dem BBV, dass wir den Bericht hier übernehmen dürfen.

BBV (tt). Einen Scheck über 6000 Euro überreichte der Damen-Lions-Club Bocholt an Berthold Schröder, Gustav Arnold und Christiane Wiesner vom Katholischer Verein für soziale Dienste Bocholt (SKM). Den Scheck übergaben Michaela Schneider, Magitte Wissing, Helena Vriesen (amtierende Präsidentin), Mechthild Schmeink und Silke Wansing. Die Spende ist für das SKM-Projekt Kolibri bestimmt, in dem Kinder und Jugendliche abhängiger Eltern betreut werden und das der Lions Club Bocholt seit 20 Jahren unterstützt. Die Spende setzt sich aus den Erlösen verschiedener Aktivitäten des Clubs aus den vergangenen beiden Jahren zusammen. Dazu gehörten unter anderem ein Trödelmarkt; der Verkauf von Schmalzbroten und ein Konzert im St.-Josef-Gymnasium.