Elternkreis drogenkonsumierender Kinder

Der Elternkreis drogenkonsumierender Kinder im Kreis Borken existiert seit 2005  und wird seither von der Drogenberatungsstelle betreut. Wir sind für Eltern da, die sich in Not und Sorge befinden, weil ihr Kind drogenabhängig oder –gefährdet ist. Dabei ist es egal, ob Ihre Kinder so genannte „harte“ oder „weiche“ Drogen konsumieren. Die Sorgen und Probleme, die die betroffenen Eltern haben, sind die gleichen.

gruenzug-bocholter-aa

Wir bieten:

  • den Schutz der Anonymität
  • Raum für vertrauliche Gespräche
  • Offenheit für Fragen und Probleme aller Art
  • die gegenseitige Unterstützung, sich von Gefühlen wie Schuld, Hilflosigkeit und Isolation zu befreien
  • einen Erfahrungsaustausch und Hilfsangebote, das Familienleben in Zukunft anders zu gestalten
  • Veranstaltungen zum Thema Sucht in der Familie und Info-Abende mit Fachleuten

Die Elterngruppe trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr in den Räumen des

Arbeiter-Samariter-Bund  (ASB)
Graf-Friedrich-Straße 24
46325 Borken

Ansprechpartner: Herr Seidel, Diplom Pädagoge, Telefon 02871 1052